· 

Alles wird gut - Home-Studio

02. Mai 2020

Hallo meine Lieben

 

Die erste Woche ist nun vorbei. Die Erfahrung mit dem Spuckschutz ist positiver als gedacht! Auch die Kunden sind überrascht, wie gut es ging. Meine Öffnung für die Hände ist eher klein im Gegensatz zu jenen die man bereits vorgefertigt kaufen kann. Sie ist auch viel breiter um wirklich einen Schutz zu haben.  Nebst der Scheibe sind einige andere Vorkehrungen vorgeschrieben. Wie z.B. auch der Warteplatz vor dem Studio, damit nicht mehr als 2 Personen im Raum sind. Natürlich auch der Desinfektionsplatz für die Kunden mit Mundschutz, Hinweise, Anleitung zur Desinfektion und Abfallsack. Ich hab zusätzlich Handseife und Einwegtücher bereitgelegt. Wie schon eh und je bei mir ist auch der Sterie-Ecke bereit und die erforderlichen Mittel. Fläche und Händedesinfektion ist ja auch immer schon wie beim Arzt bei mir. Ich kenn es nicht anders und wahr jetzt sehr froh darum! So hatte ich ausser dem Spuckschutz nichts weiter zu verändern. Klar etwas das Lager aufstocken aber sonst war ich sofort bereit. :) 

 

Ich hatte auch einen rechten Ansturm und muss jetzt bereits die meisten auf mitte Mai vertrösten. Im Juni stehen bereits die neue Kursdaten und ich freue  mich dann auch wieder neues zu erlernen. :) Nun werde ich diesen Blog nicht mehr mit News befüllen aber etwas stehen lassen. Ihr könnt wie gewohnt auf der News-Seite die Neuigkeiten sehen. 

 

Bleibt weiterhin gesund und ich freue mich noch mehr neue Kunden begrüssen zu dürfen.

 

Liebe Grüsse

 



25. April 2020

Guten Abend meine Lieben

 

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Jene die bereits bei mir Kundinnen sind, kennen meine Arbeitsweise & wissen, dass Hygiene immer ein wichtiger Punkt ist. Durch die Zeiten als Dentalassistentin, wo Hygiene einer der grössten Punkte der Arbeit ist, habe ich das im Studio bereits von Anfang an eingeführt & nach meinem erlernten Wissen umgesetzt. Jetzt für die Corona-Zeit, wurde vom Gewerbeverband mit dem SECO & BAG einiges an Vorschriften erstellt, damit wir die Arbeit wieder aufnehmen dürfen. Ich denke, da merken jene die sonst nicht so arbeiten enorme Veränderung und müssen einiges an Aufwand und Finanziellem investieren. Für mich gab es eigentlich keine weiteren Veränderungen ausser die Akrylglasasscheibe, sprich den Spuckschutz. Die Artikel für den Desinfektionspunkt für die Kunden, hab ich bereits. Meine Kaffe-Ecke wurde jetzt eben zum jenem umgerüstet, da wir sowieso keine Getränke & Verpflegung mehr anbieten dürfen. Für die ganzen Instrumenten steht der Sterie und natürlich alle Bäder bereit. Flächenreinigung wird bei mir einfach noch Mals verstärkt. 

 

Ich bin froh bisher gesund zu sein & hoffe, dass wenn es mich erwischen würde, ich glimpflich davon komme. Am meisten Sorge habe ich nur, wegen dem Atembeschwerden. Ich kann mir vorstellen, dass dieses Gefühl enorm unangenehm und auch Panik auslösen kann. Was ist eure Sorge? Habt Ihr viele Veränderungen durch die Krise? 

 

Ich wünsche eine schönen Abend und noch ein schönes Wochenende!



18. April 2020

Grüezi

 

Auch Heute hab ich Zeit gefunden, um einige Designideen umzusetzen. Lange sind es noch nicht alle. Es ist mit den Kindern auch eher schwierig intensiv daran zu arbeiten. Durch die Coronakrise bedingte Situation, sind sie ziemlich unausgelastet. Daher machen wir auch am Wochenende sehr viel mit ihnen. Zum Beispiel lange Spaziergänge, Grillen wo es abgelegen ist und und und. Da mein Mann normal weiter 100% arbeitet, einfach im Homeoffice, bin ich jetzt 24/7 für die Kids da und da. Den wie Ihr euch denken könnt, werden sie jetzt auch nicht wie sonst von den Grosseltern betreut, wenn ich für`s Studio arbeite. Somit ist es immer der Samstag wo ich mal Zeit finde oder wen die Kinder mal friedlich spielen, was eher selten der Fall ist. 

 

Auch ab dem 27. April, werde ich nur Samstags und Mal an einigen Abenden arbeiten können. Den die Grosseltern sollten nach wie vor nicht in Kontakt mit den Enkelkinder oder uns kommen. Naja, wir denken, solange wir wirklich aufpassen wäre es schon okey. Irgendwann muss man sich ja anstecken oder dann Impfen lassen. Oder was denkt ihr? Wie handhabt ihr das? Schreibt doch unten im Block eure Sicht. Macht einfach einen Titel mit #18. April

Ich freue mich trotz dem wieder etwas Kontakt zu haben, Abwechslung im Alltag und meine Damen wieder schöne Nägel machen zu dürfen.

 

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende & bis bald!

 



16. April 2020

Juheee!

 

Ich freue mich mitzuteilen, dass ich ab dem 27. April wieder arbeiten darf! Natürlich achte ich auf die Vorgaben vom Bund und BAG. Ich bitte dich, dass du möglichst selber einen Mundschutz organisierst für deinen Termin bei mir. Falls es aber nicht möglich ist, kann ich dir bei mir einen geben. Es ist aber so, dass diese derzeit Mangelware sind und sehr teuer sind. Darum meine bitte wirklich selber eine zu organisieren. 

 

Für Termine kann ich der Zeit nur jeweils am Samstag oder teils am Abend anbieten. Soweit wie möglich werden wir nach wie vor auf die Hilfe von den Grosseltern zum Kinderhüten verzichten. Ich bitte um Verständnis, dass wir unsere Liebsten so gut es geht schützen wollen.

 

Ich freue mich wirklich sehr dich bald im Studio begrüssen zu dürfen! Noch eine kleines Vorfreudedesign gefertigt . ;)

 

Liebe Grüsse



8. April 2020

Grüezi

 

Heute gab der Bund wieder neue Informationen heraus. Wie schon erwartet, wird der Lockdown bis zum 26. April verlängert. Es sollen aber erste Lockerungen bis ende April statt finden. Ich rechne jetzt noch nicht damit, das die Nagelstudios wieder öffnen dürfen. 

 

In der Zwischenzeit bin ich die Schutzmassnahmen genauer am klären. Der Virus wird uns wohl etwas länger begleiten. Ich möchte erwähnen, dass ich eine Erstausbildung als Dentalassistentin habe und daher ein Basiswissen betreffend Hygiene habe. Es werden verschiedene Sachen angeboten, um jetzt auch Profit aus der Unsicherheit der Leute zu machen. 

 

Wer möchte darf gerne einen provisorisch Termin im Mai machen. Ich kann aber nicht garantieren, dass dieser stattfindet. Ich würde den Termin noch Mals bestätigen, sobald der Bund die Informationen gegeben hat, was wieder öffnen darf.  

 

Bis auf weiteres wünsche ich allen gute Gesundheit und schöne Ostern! :)


4. April 2020

Hallo Zusammen

 

Jetzt sind schon 3 Wochen alle Studio`s geschlossen. Zumindest sollten. Ich bekomme des öfteren zu hören und zu lesen, dass es doch einige gibt, die trotz der Verordnung vom Bund, zu Hause schön weiter werkeln. Oder noch besser, jetzt die Chance wittern da einige geschlossen haben und sich als Nageldesigner versuchen. Ich sage versuchen, denn wie will man jetzt die Schulung dazu machen? Ist ja alles zu. Online, ja toll... Lernt man sehr viel dabei, die Fehler können ja sicher sehr gut erklärt und darauf aufmerksam gemacht werden... Meine Damen ich bitte euch, lasst es bleiben. Haltet durch bis die Zeit vorbei ist und geht dann wieder zu Eurer gewohnten Nageldesignerin. Warum? Ohne Grund wird das alles nicht vom Bund verordnet. Mal das wichtigste. Ob die Damen auch nach Vorschrift & Fachwissen arbeitet, wenn Sie schon die Verordnung ignoriert, ist es für mich eher fraglich. Jene die mühevoll, mit viel Zeit, Weiterbildung und Geld ihr Studio aufgebaut haben, werden es kaum riskieren sich eine Buse oder gar eine Schliessung herauszufordern. Auch ich wurde mehrmals angefragt, ob ich entweder Arbeit hätte oder Kundschaft bediene. NEIN! Ich gehe, wie meine Kolleginnen, das Risiko ein das ich durch mein striktes Verhalten Kundschaft verliere. Ich denke aber, dass wen sie die Arbeit & meine Persönlichkeit schätzen auch wieder kommen. 

 

Ich möchte mich bei meinen Kundinnen bedanken, welche in dieser Zeit an mich denken und wir weiterhin Kontakt halten. Auch das Beautypaket wurde geschätzt. Was für mich ein super Aufsteller ist. Es hat noch ein paar Pakete, falls Interesse besteht. 

 

In meinem Homestudio, hab ich Heute mal etwas mit Ink.-Farben, etwas "schnörkeliges" und die klassisch einfachen Rosen gemacht. Eigentlich wäre noch ein andere art von Strickmuster geplant gewesen, aber das hat nicht richtig geklappt. Also weiter üben! 

 

Bleibt weiterhin gesund!



28. März 2020

Grüezi!

 

Ich finde es mega toll dass wir trotz dem Arbeitsverbot den Kontakt halten können! Es ist schön zu sehen, dass über die Jahre Freundschaften entstanden sind und der Kontakt bleibt. Ich danke euch! 

 

Heute stand Muster üben an. Einmal in blau das Strickmuster und in gelb / schwarz etwas mit Herzen. Diese Idee stammt von einer Designvorlage für Weihnachten.

 

Ich hoffe Ihr seit noch alle gesund und munter? Bei uns merkt man langsam das keine grosse Abwechslung statt findet. Machen wir das Beste draus.

 

Bleibt gesund und bis bald! 



25. März 2020

Hallo meine Lieben

 

Ich war fleissig!! Seit dem Lokdown kamen Reaktionen wie "Wie mache ich den das jetzt mit den Nägeln?", "Muss ich diese jetzt wegschleifen?", "Wie kann ich den Aufbau wegmachen?". Als erste Handlung habe ich ein Video für Euch erstellt. Schnell und aus der Not hinaus, wurde dies auch nicht sonderlich perfekt. *Grins* Dann hatte ich eine andere Idee. Das Beautypaket! Mit all dem nötigen, um selbständig die Nägel etwas schöner zu machen. Das tolle daran finde ich ist, dass es immer zu gebrauchen ist. Auch als Geschenk ist es eine tolle Idee. Somit sind die 60.- nicht sinnlos ausgegeben. Nebst dem Paket ist auch ein Gutschein immer etwas schönes. Rückblickend, habe ich einige davon verkaufen dürfen, denn gerade für den Sommer ist es ein gutes Geschenk für eure liebsten. Shellac ist nach wie vor ein Renner, gerade für die Fussnägel. 

 

Wie gestaltet Ihr eure Tage? Sendet mir doch ein Bild und eine kurze Beschreibung dazu. Es wäre eine lustige Idee für einen Austausch untereinander. Gerne erstelle ich dafür eine eigene Seite im Blog. Bleibt weiterhin gesund und geniesst die Ruhe! 


21. März 2020

Meine Lieben

 

Ich darf zwar keine Kunden persönlich betreuen, aber ich muss nicht untätig sein! Daher nutze ich diese Zeit, um einiges zu erledigen wie z.B. Designsvorlagen zu erstellen, üben und vieles mehr. Mit dieser Blogseite könnt Ihr mit dabei sein und seht, was so in meinem Homestudio läuft. Ich gebe mir mühe, wöchentlich alles hochzuladen. Nebst meinen persönlichen News, werde ich dich auch immer über das wichtigste, was das Studio anbelangt, auf dem laufenden halten. Natürlich seht Ihr immer mal auf dem Whatsapp - Status einige Bilder oder ich kann auch dort den Link zur Homepage einfügen, damit Ihr wisst, dass es etwas Neues gibt. 

 

Ich möchte dich bitten mir deine Designwünsche, für die Zeit nach der Kriese, zuzustellen damit ich das üben kann. Träumen wir vom nächsten Design. Das wird dann schwer sich zu entscheiden! *smile* Oder habt Ihr andere Wünsche oder Ideen? Es würde mich freuen von Euch zu hören! Schreibt mir, sendet mir Videos oder ruft per Video-Call an!

 

Nun wünsche ich euch eine gute Eingewöhnung in die neue Situation und bleibt gesund!!!

Kommentare: 1
  • #1

    Corina (Samstag, 04 April 2020 20:06)

    Danke Tanja fürs Zämestelle vom schöne und praktische Beauty Paket. Selbst im Lockdown hilfsch euis und lahsch euis nöd im Rege stah, mega! �